KVHS NordenVHS Logo
Kulturelle
Bildung
Gesellschaft
Junge VHS
Pädagogik
Gesundheit
Sprachen
Grundbildung
Beruf/EDV
Außenstellen
Kursangebote >> Kursdetails

Beruf/EDV


Kursnummer: 18B941410

Info: Progressive Muskelentspannung (auch Muskelrelaxation) ist eine leicht zu erlernende und effiziente Entspannungsmethode, die der amerikanische Neurologe Dr. Edmund Jacobson zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte.

Alle Übungen basieren auf dem Prinzip der wechselseitigen An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen im Körper. Dadurch wird eine starke Sensibilität gegenüber minimalen Restspannungen im Körper entwickelt und kann sich letztendlich ausgleichend die unbewusste Grundspannung im Körper auswirken.

Zu den Anwendungsbereichen zählen:

Allgemeine Entspannung und Erholung des Körpers, des Geistes und der Seele
Angst- und Stressbewältigung, Ein- und Durchschlafstörungen
Konzentrations- und Lernstörungen
Reduzierung von akuten und chronischen Schmerzen, Schmerzprävention
Begleittherapie bei psychischen und organischen Beschwerden
Die Qualifizierung zum/zur Übungsleiter_in ist eine sehr gute Ergänzung im Berufsalltag für alle diejenigen, die bereits im Bereich Gesundheit oder Pädagogik tätig sind. Sie finden hier ebenso eine interessante und kostengünstige Möglichkeit, sich nebenberuflich selbstständig zu machen.
Gestaltung von Einzel- und Gruppentraining
Aufbau von Übungssequenzen für Kinder und Erwachsene
Methodisch-didaktische und medizinische Aspekte
Variationsmöglichkeiten in der Durchführung
Spezifisches indikationsbezogenes Entspannungstraining
Anleitungsbeispiele für PME mit Kindern, Erwachsenen, verschiedenen Altersgruppen
Lehrproben, Supervision
Entspannungstechniken im Rahmen der Primärprävention, Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den GKV

PME kann von den GKV als Präventionsmaßnahme "Entspannung" nach § 20 SGB V, bei Nachweis von 32 Unterrichtseinheiten (PME I und II) und entsprechender beruflicher Vorbildung (bitte hierzu ggf. bei den GKV anfragen) anerkannt werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Schreibutensilien, eine Wolldecke.

Voraussetzung: keine

Dagmar Thieß, Dipl. Sozialpädagogin (FH Aachen), zertifizierte Entspannungstherapeutin, Systemischer Coach (ISP e.V.)

Fortbildungpunkte 32

Kosten: 410,00 €

Datum Zeit Straße Ort
20.10.2018 09:00 - 16:30 Uhr Uffenstr. 1 Raum 312
21.10.2018 09:00 - 16:30 Uhr Uffenstr. 1 Raum 312
26.01.2019 09:00 - 16:30 Uhr Uffenstr. 1 Raum 206
27.01.2019 09:00 - 16:30 Uhr Uffenstr. 1 Raum 206

 
Kalender/Kursbeginn

Mai

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Die KVHS Norden ist Partnerin der

Kursangebote
Warenkorb
Kurssuche