KVHS NordenVHS Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Pädagogik/Psychologie/Familie


Kursnummer: 19A211229

Info: Schwerpunkte dieses Vertiefungsmoduls sind die Vermittlung von Kenntnissen über eigene und fremde Reaktionsweisen, Schulung der sozialen Wahrnehmung und das Üben und Erproben konkreter Verhaltensweisen. Sich positionieren und die Grundhaltung vertreten: „Gewalt wird nicht geduldet und hat hier bei uns keinen Platz!“ ist unabdingbar. Das Entwickeln von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein sowie das Einsetzen von effektiven Strategien in spezifischen Problemsituationen stehen an diesem Seminartag im Vordergrund. Eine durchaus kontrovers diskutierte Frage ist dabei, ob sich empfehlenswerte Verhaltensweisen auf verbale Strategien beschränken sollen, defensive körperliche Strategien (z.B. Festhaltetechniken) einschließen müssten oder gar aktive körperliche Gegenwehr zu empfehlen sei. Ziel ist es, eigene Handlungsgrundsätze und -möglichkeiten zu entwickeln und diese für den Schulalltag umsetzbar zu machen. Dabei soll nach wie vor im Fokus bleiben: sich selbst nicht unnötig in Gefahr zu bringen, das oder die Opfer zu schützen und es möglich zu machen, dass die/der Verursacher*in zur Rechenschaft gezogen werden und die Chancen zur Wiedergutmachung bekommen.

Kosten: 55,00 € inkl. Kaffee-/Teepausen und Mittagsimbiss.

Anmeldeschluss: 16.08.2019

Datum Zeit Straße Ort
31.08.2019 09:00 - 16:00 Uhr Uffenstr. 1 Raum 206

 
Kalender/Kursbeginn

August

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
   1234
5678 91011
12 13 1415 16 1718
19 202122 2324 25
26 27 28 2930 31  

Die KVHS Norden ist Partnerin der

Kursangebote
Warenkorb
Kurssuche