KVHS NordenVHS Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Beruf/EDV


Kursnummer: 19B941406

Info: Ein Gelenk fest abbinden und bewegen !
Das ist das Prinzip des sogenannten Medical Flossings. Die neue Therapiemethode leitet sich vom sogenannten Voodoo-Flossing ab, das in den letzten Jahren von den USA aus Europa erobert hat.
"Nach 10 Jahren und gefühlt 1000 Behandlungen habe ich nach zehn Minuten wieder Vertrauen in mein Knie - und beweglich und schmerzfrei ist es auch. DANKE"
http://www.medical-flossing.de/erfahrungsberichte.html

Für die verblüffende Wirkung der Methode werden folgende Effekte verantwortlich gemacht:

Der starke mechanische Reiz hemmt die Weiterleitung der Schmerzempfindung (nozizeptive Hemmung).
Das Gewebe wird durch hohen Druck ausgepresst, der Lymphabfluss verstärkt (Schwammeffekt)
Durch die Verbindung von äußerem Druck und Bewegung im Gelenk werden Bindegewebsschichten gelöst, die zuvor - etwa durch Verletzungen und Vernarbungen - verklebt waren.

Die Physiotherapeuten Andreas Ahlhorn und Ralf Blume haben dieses Verfahren zu einem differenzierten Konzept mit spezifischen, indikationsbezogenen Anlagetechniken weiterentwickelt (s. "physiopraxis" 10/2015, Georg Thieme Verlag).

Kursinhalte:
Einführung, Indikationen/Kontraindikationen
Flossing obere/untere Extremitäten, Thorax/Becken
Aktive und passive Mobilisationsformen mit und ohne Hilfsmittel

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schreibuntensilien und ein Handtuch.
Fortbildungspunkte: 9, bei Anerkennung durch die GKV.
Voraussetzung: medizinisch-therapeutischer Beruf, Sportlehrer, - trainer.
Kursleitung: Andreas Ahlhorn, Physiotherapeut BSc. Physiotherapie

Kosten: 159,00 € inkl. Flossband und ausführliches Skript

Datum Zeit Straße Ort
19.10.2019 09:30 - 17:30 Uhr Uffenstr. 1 Raum 106 (Gymnastik)
Kein Bild vorhanden

Andreas Ahlhorn

Kurse des Dozenten


 
Kalender/Kursbeginn

August

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
   1234
5678 91011
12 13 1415 16 1718
19 202122 2324 25
26 27 28 2930 31  

Die KVHS Norden ist Partnerin der

Kursangebote
Warenkorb
Kurssuche