KVHS NordenVHS Logo
Kursangebote >> Kursdetails

Pädagogik/Psychologie/Familie


Kursnummer: 20A211203

Info: In dieser zweitägigen Wochenendveranstaltung werden Methoden aus den Bereichen der ressourcenorientierten kunsttherapeutischen Praxis sowie der non-direktiven Spieltherapie vorgestellt.
Dabei wird die Dozentin, die selbst über jahrelange Erfahrung in der Familienarbeit verfügt, den Schwerpunkt auf eigens erprobte Verfahren legen und diese mit zahlreichen Fallbeispielen aus der eigenen Praxis veranschaulichen. Verschiedenste Materialien und deren Einsatzbereiche und Wirkungen sollen in diesem Seminar in der unmittelbaren Auseinandersetzung selbst erfahren werden. So erhalten die Teilnehmenden ein Gespür für die Wahl der Methoden und können diese mit einem sicheren Gefühl in ihrem professionellen Arbeitsfeld anwenden. Hierzu sind keine besonderen künstlerischen Fähigkeiten notwendig, denn diese können auch nicht in allen Familien vorausgesetzt werden.
Gerne können die Teilnehmenden am zweiten Seminartag einen „aktuellen Fall“ vorstellen. Gemeinsam können wir dann überlegen, welches Thema in der Familie oder bei einzelnen Familienmitgliedern im Vordergrund steht und wie diese mit kreativen Mitteln sichtbar werden können.
Die Dozentin blickt auf über 20 Jahre Berufserfahrung in der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien in besonderen Lebenslagen zurück. Sie hat eine umfangreiche Weiterbildung in der nondirektiven Spieltherapie und arbeitet seit vielen Jahren in kunsttherapeutischen Projekten für Kinder und Familien im Trennungssituationen und/oder nach Gewalterfahrungen.

Kosten: 188,00 € inkl. Kaffee-/Teepausen und Mittagsimbiss.

Anmeldeschluss: 28.02.2020

Datum Zeit Straße Ort
20.03.2020 09:00 - 16:00 Uhr Uffenstr. 1 Raum 305
21.03.2020 10:00 - 15:00 Uhr Uffenstr. 1 Raum 305

 
Kalender/Kursbeginn

November

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
    123
45678910
1112131415 1617
18 19 2021 22 23 24
25 2627 28 29 30  

Die KVHS Norden ist Partnerin der

Kursangebote
Warenkorb
Kurssuche